Robert Elsie: Albanische Volksmärchen

Der Albanologe Robert Elsie hat jüngst ein Sammelwerk von albanischen Volksmärchen veröffentlicht. In seiner neusten Veröffentlichung hält er über hundert überlieferte Erzählungen fest.

Albanologe Robert Elsie stellt über hundert albanische Volksmärchen zusammen.



Robert Elsies soeben veröffentlichtes Buch «Albanische Volksmärchen» ist die grösste Zusammenstellung von albanischem Erzählgut in deutscher Sprache. «Sie beruht auf frühen Sammlungen und Anthologien deutschsprachiger Gelehrter, viele davon Sprachwissenschaftler, die unverfälschtes schriftliches Material für ihre Erforschung der albanischen Sprache benötigten und aufzeichneten», informiert Elsie auf seiner Website.

Viele bekannte Namen der Albanologie haben sich an der Zusammenstellung der Sammlung beteiligt, darunter befinden sich Gustav Meyer (1850-1900), Johann Jarnik (1848-1923) und Bajazid Doda (1888-1933), um nur wenige zu nennen.

Ebenfalls schreibt der Albanologe, dass «die hier vorgestellten Märchen […] weitestgehend in ihrer ursprünglichen Orthographie und Erzählweise gelassen» sind. Dies könne dem Leser Mühe beim Lesen abverlangen, so Elsie. Um ein besseres Verständnis der Märchen zu ermöglichen, wurde die Sammlung mit einem Glossar und einer ausführlichen Bibliographie komplettiert.

Das Buch ist ab sofort auf Amazon erhältlich.