Freitag, 20. Januar 2017

Laura Mersini-Houghton: Diskurs über die Einzigartigkeit von Multiversen

Die international angesehene Physikerin mit albanischen Wurzeln, Dr. Laura Mersini-Houghton, erörterte am gestrigen Abend im Hauptgebäude der ETH Zürich Theorien über die Entstehung unseres Universums. Ermöglicht wurde der Auftritt vor rund 150 Studierenden und Interessierten von Dialogplus in Zusammenarbeit mit Studenti, dem albanischen Studierendenverein der Universität Zürich.

Skanderbeg überall

Er ist Krieger und Heiliger zugleich – die Kultfigur schlechthin. Der albanische Nationalheld Skanderbeg ist in der Kultur der Arbëreshë in Italien omnipräsent. Ob als Gemälde, Büste oder Tonscheibe, als Strassenbezeichnung oder Hotel, in Erzählungen und Liedern, Skanderbeg ist überall. Ein Lokalaugenschein in den Dörfern Civita und Frascineto, die von den Arbëreshë vor über 500 Jahren in Kalabrien gegründet wurden.

Taulant Mehmeti, ein Jazzmeister der Improvisation

Frisch, frech und feinfühlig - so klingt Taulant Mehmetis Jazz. Der 25-Jährige betört mit seinem Gitarrenspiel die ganze Welt. Erst kürzlich war er mit dem «Taulant Mehmeti Quartett» am Internationalen Jazz Festival in Bern zu sehen. «dialogplus» hat den jungen Gitarristen unter die Lupe genommen.

«Shok» – über Freu(n)de und Schrecken

Harvey Ascott und Eshref Durmishi - Macher des für den Oscar 2016 nominierten Kurzfilms «Shok» - kamen am 3. Mai 2016 auf Einladung des Albanischen Studierendenvereins «Studenti» an die Universität Zürich. Jetmir Behluli, Vorstandsmitglied von «Studenti», moderierte den Diskussionsabend.

Abrahams: «In Albanien gab es keine Revolution!»

Am Dienstag, 15. März hielt der amerikanische Menschenrechtsaktivist Fred Abrahams einen Vortrag an der Universität Zürich über sein Buch «Modern Albania: From Dictatorship to Democracy in Europe». Organisiert wurde der Abend vom albanischen Studierendenverein «studenti» in Zusammenarbeit mit «dialogplus».

Swiss Music Awards 2016: Patent Ochsner waren die grossen Abräumer

Mit viel Glanz und Glamour ging am Freitag die neunte Ausgabe des Swiss Music Awards im Hallenstadion über die Bühne. Die grossen Gewinner des Abends waren Patent Ochsner und Bastian Baker.

«Wir alle sind Zürich»: Aktiv gegen diskriminierende Migrationspolitik

Am Auftaktkongress der Initiative «Wir alle sind Zürich» diskutierten am 7. Februar 2016 über 30 Organisationen und 550 Aktivistinnen und Aktivisten sowie Interessierte über neue Möglichkeiten der Schweizer Migrationspolitik.

Nixenhafter Jazz trifft albanische Musikgeschichte

Die Jazz-Sängerin Elina Duni begeisterte im Volkshaus Zürich mit Jahrhunderte alten Liedern aus ihrer albanischen Heimat.

Ein Gespenst geht in der Schweiz um

Der Wahltag zur Durchsetzungsinitiative der SVP nähert sich. Von ihr sind etwa 10‘000 Menschen «wie du und ich» von der Abschiebung bedroht. Die Gruppe der SP MigranInnen appelliert in einer Pressekonferenz, sich der Initiative entgegenzustellen.

Alban Skenderaj – Nicht nur für Frauenherzen

Den Aufbruch in ein konzertreiches neues Jahr wagte Different Shows mit Alban Skenderaj am Freitag, den 8. Januar 2016. Ein ausverkauftes Konzert mit über 300 begeisterten Gästen.
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.