Freitag, 20. Oktober 2017

Mirëlinda SHALA

175 POSTIME 0 KOMENTET

Mattis grauer bunter Regentag

Autorin Soheyla Sadr erzählt in ihrem ermutigenden Kinderbuch «Matti, Mütze und Pfütze. Wie man einen grauen Regentag bunt zaubert» eine herzerwärmende Geschichte über den Umgang mit Enttäuschungen - ein Gefühl, das schon die ganz Kleinen kennen.

«A Clockwork Orange»

Anthony Burgess' Roman «A Clockwork Orange» wird im Theater Neumarkt inszeniert. Premiere am 11. Juni 2016.

«Ich kehre nie wieder»

«Entweder du bist eine Putzhilfe oder du hast eine Putzhilfe.»

Sofalesung in Luzern: «Meral Kureyshi – Elefanten im Garten»

Die Autorin Meral Kureyshi liest am 26. Juni auf Einladung von sofalesungen.ch in Luzern aus ihrem Roman «Elefanten im Garten». Moderiert wird der Abend von Selina Beghetto.

Vortragsabend: Einzigartige Natur Albaniens

Die Gesellschaft Schweiz – Albanien veranstaltet am 10. Juni einen Vortragsabend zum Thema Umwelt in Albanien. Zwei Expterinnen referieren über ihre Aktivitäten zum Schutz der Natur Albaniens.

«Brunnadere-Lade» und Projekt «wegeleben» mit Integrationspreis ausgezeichnet

Gemeinderätin Franziska Teuscher verlieh am Dienstag, 31. Mai, zum 13. Mal den Integrationspreis der Stadt Bern. Der Hauptpreis geht an den «Brunnadere-Lade» mit seinem erfolgreichen Konzept als Ausbildungs- und Arbeitsstätte für Migrantinnen und Migranten. Der Förderpreis geht an das Projekt «wegeleben» für seinen Beitrag bei der privaten Unterbringung von geflüchteten Menschen.

Skanderbeg überall

Er ist Krieger und Heiliger zugleich – die Kultfigur schlechthin. Der albanische Nationalheld Skanderbeg ist in der Kultur der Arbëreshë in Italien omnipräsent. Ob als Gemälde, Büste oder Tonscheibe, als Strassenbezeichnung oder Hotel, in Erzählungen und Liedern, Skanderbeg ist überall. Ein Lokalaugenschein in den Dörfern Civita und Frascineto, die von den Arbëreshë vor über 500 Jahren in Kalabrien gegründet wurden.

«Lasst uns zu den Arbëreshë fahren!»

Eine Gruppe von 54 albanischen Studierenden aus sechs Schweizer Universitäten machte sich auf den Weg nach Kalabrien in Italien, um dort die Kultur der albanischen Minderheit Arbëreshë zu erkunden. Für «dialogplus» verrieten sie die Idee und ihre Motivation zur Reise, ihre Erwartungen und ihre unvergesslichen Erfahrungen in der Begegnung mit den Arbëreshë.

KCSF fördert Projekte zur Entwicklung der kosovarischen Zivilgesellschaft

Vertreterinnen und Vertreter der Stiftung zur Entwicklung der Zivilgesellschaft in Kosovo - KCSF - sind in diesen Tagen in der Schweiz unterwegs und informieren über Fördermöglichkeiten von Projekten der kosovarischen Diaspora.

40 Jahre Kunst von Emrush Xhemajli

Am 25. Mai 2016 wird die 40-jährige schöpferische Arbeit des Künstlers Emrush Xhemajli in der der Kronen Galerie Zürich gefeiert.
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.