Wer lässt Luzerner Strassen sprechen?

Heute Morgen hat ein Blick auf den Strassenboden von Luzern zum Nachdenken über die Stadtpolitik angeregt.

Foto: Drilon Bekiri



Der [email protected] Kandidat Wilson Nuaj hat sich für die Luzerner Grossstadtratswahlen vom 1. Mai aufstellen lassen. In der Nacht auf den 20. April hat er sich auf den Strassen von Luzern mit Schablonen und Farbe Aufmerksamkeit verschafft.

Auf dem Asphalt sind verschiedene Sprüche zu lesen, die darauf hinweisen, wie Nuaj Luzern sehen und gestalten möchte.

Foto: Drilon Bekiri
Foto: Drilon Bekiri

Wilson Nuaj ist Fussball-Juniorentrainer, gelernter Heizungsmonteur und ausgebildeter Sozialpädagoge. Aktuell ist er beim «Schweizerischen Arbeiterhilfswerk (SAH) coopera» als Berater tätig und arbeitet mit vorläufig aufgenommen- und anerkannten Flüchtlingen: Er begleitetet sie bei der sprachlichen, beruflichen und sozialen Integration. ms